Haben Sie Fragen? Telefon 0800 555 62 73

  • Mo - Fr von 9 - 18 Uhr
  • Sa von 9 bis 13:00 Uhr
image description

Regeln zu den Inlandsflügen

Regeln zum Inlandsflug (Domestic flight)

Wir bitten Sie die Regeln zum Imlandsflug aufmerksam zu lesen. Wenn Sie Fragen zum Inlandsflug haben, zögern Sie bitte nicht uns anzurufen, gern stehen wir Ihnen zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass der gewünschte Hoteltransfer bei Meine Malediven im Zimmerpreis enthalten ist.

Ankunft / Abflug nach Malé

  • Inlandsflüge sind während Tages- und Nachtzeiten möglich, vorbehaltlich des von der Fluggesellschaft festgelegten Flugplans.
  • Die Inlandsflüge beinhalten immer den Schnellboottransfer vom Domestic Airport zum Resort.

Flugdetails / Passagierdaten

  • Die Inlandsflüge werden immer vom Resort organisiert. Aus diesem Grunde müssen Sie uns Ihre Flugdaten rechtzeitig übermitteln. In der Regel sind das 7 Tage vor Anreise in Male.
  • Wenn Sie Ihre Flugdaten nicht übermittel, kann entweder Ihr Transfer nicht wie geplant durchgeführt werden oder es kommt zu erheblichen Wartezeiten am Flughafen in Male, bis Sie ins Resort weiterreisen können.
  • Zusammen mit den Flugdetails muss der vollständige Name des Gastes und die Nationalität, wie im Reisepass angegeben, übermittelt werden.
  • Namensänderungen sind für ausgestellte Tickets nicht zulässig. Die Namen müssen wie im Reisepass angegeben übermittelt werden. Es ist unbedingt auf die Rechtschreibung zu achten. Fehler im Namen werden als Namensänderung (Name Change) betrachtet und kosten Geld. Das kann bis zu 100% des Ticketpreises betragen.
  • Bitte nutzen Sie unsere Vorlage für die Übermittlung Ihrer Flugdaten.

Gepäckregelung

  • Alle Inlandsflüge beinhalten, wenn nichts anderes angegeben, 20 kg Freigepäck + 5 kg Handgepäck pro Passagier (ausgenommen Kleinkinder 0-1.99 Jahre).
  • Das Handgepäck darf die folgenden Maße nicht überschreiten: 50,8 x 30,5 x 17,8 cm.

Treibstoff Zuschläge

  • Das Luftfahrtunternehmen kann Treibstoffzuschläge in Abhängigkeit von den Marktpreisen für Kerosin erheben. Kunden werden in diesem Fall umgehend informiert.

Shared Transfers

  • Alle Transfers sind kombinierte (shared) Transfers. Das heißt weitere Gäste können dem Flug zusteigen oder aussteigen.

Generelle Regeln

  • Alle Transfers sind kombinierte (shared) Transfers. Das heißt weitere Gäste können dem Flug zusteigen oder aussteigen.
  • Kleinkinder unter 2 Jahren sind kostenlos (auf dem Schoß der Eltern sitzend). Es besteht kein Anspruch auf Freigepäck oder Handgepäck.
  • Stornierungskosten für no-shows (Nichterscheinen) werden von der Fluggesellschaft in Rechnung gestellt.
  • Bei Stornierungen von Sitzplätzen vor Abflug wird eine Stornogebühr erhoben.
  • Inlandsflüge werden von Drittfirmen durchgeführt. Eine Haftung wird ausgeschlossen.
 
m
e
i
n
e
 
 
m
a
l
e
d
i
v
e
n